Verkehrsbehinderungen am Standort Ostufer - weiterlesen
Sitzschale mit Biene Maja Dekoration

Fachrunde bei OT-KIEL

Information vom

Sichtlich beeindruckt verfolgten vergangenen Dienstag die beiden gesundheitspolitischen Sprecher Anita Klahn (FDP) und Karsten Jasper (CDU) die Führung durch die Sitzschalenwerkstatt von OT-KIEL. Sie waren der Einladung des Arbeitskreises der Gesundheitshandwerke des Verbands Handwerk SH e.V in die Feldstraße 26 gefolgt, um in versierter Runde über Themen wie Fachkräftesicherung, Preisentwicklung, Unklarheiten bei der Mehrwertsteuer oder auch den Marktmachtmissbrauch der Krankenkassen zu sprechen. Um gleichzeitig einen Einblick von der Arbeit im Gesundheitshandwerk zu vermitteln, finden diese regelmäßig organisierten Fachgespräche meist in einem Mitgliedsbetrieb vor Ort statt.

Bei der Besichtigung der Fertigungsstätte erläuterte unser Geschäftsführer Klaus Wiese die besonderen Herausforderungen im Umgang mit den behinderten Kindern und wie wichtig es für ihre Lebensqualität ist, dass die Hilfsmittel ganz genau an die Maße der jungen Patienten angepasst werden. Die beiden Gesundheitspolitiker erfuhren, dass die einzelnen Krankenkassen jeweils unterschiedliche Leistungskataloge für die Versorgung ansetzen, was zur Folge hat, dass nicht allen Kindern die bestmögliche Versorgung angeboten werden kann. Ein Missstand, zu dessen Beseitigung Fachdialoge wie diese ihren Beitrag leisten sollen.