Verkehrsbehinderungen am Standort Ostufer - weiterlesen
Sitzschale mit Biene Maja Dekoration

Forschung baut auf Erfahrung

Information vom

Damit Menschen mit Amputationen so wenig wie möglich in ihrer Mobilität beschränkt werden, arbeiten die Hersteller ständig an der Optimierung von Prothesenpassteilen. Bei der Entwicklung neuer Ideen, der Erforschung der Auswirkung der einzelnen Bauteile auf die Gesamtprothese und der Effizienz im Einsatz greifen die Hersteller auf die Unterstützung der Anwender zurück. Nur so zeigt sich im Detail, ob ein neues Bauteil im Alltag des Anwenders wirklich einen erweiterten Nutzen bringt.

Als Extremsportler mit Oberschenkelamputation ist unser Mitarbeiter Stephan Büchler ein gefragter Berater. Bei der Ausübung seiner Sportarten Mountainbike Downhill und Triathlon ist der Profi auf eine höchst funktionelle, stark belastbare Prothese angewiesen. Seit 13 Jahren arbeitet er eng mit dem französischen Hersteller Proteor zusammen, testet neue Produkte, bringt sein Know-how und seine Erfahrung direkt in die Neuentwicklung von Prothesenpassteilen mit ein. Die mit seiner Unterstützung erhobenen Daten helfen den Herstellern dabei, die Produkte stetig zu optimieren, sodass sie auch höchster Beanspruchung standhalten.

Das aus diesem Mitwirken resultierende Wissen macht ihn umso wertvoller auch als Berater unserer Kunden, welche Prothesenpassteile für den persönlichen Anspruch und Bedarf geeignet sind. Er teilt es gerne mit Ihnen.