Verkehrsbehinderungen am Standort Ostufer - weiterlesen
Sitzschale mit Biene Maja Dekoration

Gehschulseminar mit Össur Deutschland

Information vom

Am vergangenen Freitag fand in den Räumlichkeiten der SportReha Kiel unser Gehschulseminar für Physiotherapeut*innen statt, das wir gemeinsam mit den Experten der Firma Össur Deutschland veranstaltet haben.

Wir haben uns sehr gefreut, gleich dreizehn Physiotherapeut*innen aus verschiedenen Teilen Norddeutschlands bei unserem Gehschulseminar begrüßen zu können.

Los ging es mit einem theoretischen Teil, in dem Oliver Bremer, Physiotherapeut bei Össur Deutschland, die enorme Bedeutung eines passgenauen Prothesenschafts sowie die richtige Auswahl der Prothesenpassteile betonte.

Ergänzt wurde der theoretische Teil mit einer Vorstellung diverser Össur-Produkte durch Michael Bartsch vom Technischen Außendienst bei Össur.

Die Zusammenarbeit zwischen Orthopädietechnik und Physiotherapie hat einen großen Einfluss auf die Qualität der Versorgung. Nicht jedes Problem liegt an der Prothese. Werden zu Beginn der Therapie gemeinsam mit dem Prothesenpatienten Ziele festgelegt und findet ein regelmäßiger Austausch der Beteiligten statt, kann die Versorgung deutlich verbessert werden.

Oliver Bremer – Physiotherapeut Össur Deutschland

Für den praktischen Teil wurden fünf von OT-Kiel versorgte Probanden vorgestellt und deren Gangbilder von den Teilnehmern beobachtet und analysiert. Dabei erläuterte Anika Sommer, Leiterin der Prothetik bei OT-Kiel, warum für den jeweiligen Probanden welche Prothesenpassteile oder Schaftsysteme seinerzeit ausgewählt wurden.

Oliver Bremer zeigte im Anschluss verschiedene Übungen, um beispielsweise die Wahrnehmung im Prothesenschaft zu verbessern oder dem Prothesenträger die Unsicherheit vor dem Laufen mit Prothese zu nehmen. Außerdem gab er Tipps, wie ein Physiotherapeut erkennen kann, ob der Prothesenschaft eventuell zu weit oder zu eng sitzt. Dazu wurden Trainingseinheiten gezeigt, die gezielte Muskelgruppen aufbauen und somit das Gleichgewicht fördern, die Ausdauer verbessern und eventuelle Fehlhaltungen reduzieren.

Durch das durchweg positive Feedback der Teilnehmer werden wir dieses Gehschulseminar oder auch ein Anwendertraining regelmäßig zweimal jährlich veranstalten.

Für Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf – telefonisch unter 0431-570 93 00 oder per E-Mail an info@ot-kiel.de.