Verkehrsbehinderungen am Standort Ostufer - weiterlesen
Sitzschale mit Biene Maja Dekoration

OT-Kiel-Azubis bei Jugend.Akademie TO

Information vom

Die fächerübergreifende Förderung des Nachwuchses ist das Ziel der Jugend.Akademie TO, die der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) initiiert hat. Ausgewählte Auszubildende in den OT-Berufen haben hier die Gelegenheit, sich fortzubilden, neue Kontakte zu knüpfen und sich untereinander auszutauschen. In diesem Jahr hatten die Organisatoren zur Exkursion vom 26. bis 27. Oktober nach Berlin eingeladen: zum Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU). Mit Alexa Heußmann, Niels Dietrich und Ben Lukas Haustedt waren gleich drei unserer Auszubildenden mit dabei, die sich über ein informatives, kompaktes Programm vor Ort freuen durften.

Dazu gehörten unter anderem Führungen über die Ausstellungsstände wichtiger Hilfsmittelhersteller, bei denendie insgesamt 17 Teilnehmer aus ganz Deutschland nicht nur die neuesten „Must-haves“ an Produktneuheiten kennenlernten – zum Teil am eigenen Leib. Auch die Theorie kam nicht zu kurz: Beim Vortrag über die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Technischen Orthopädie lag der Schwerpunkt auf rechtlichen Aspekten, die es hierbei zu berücksichtigen gilt. Für unsere Auszubildenden war es jedenfalls ein sehr lehrreicher, lohnenswerter Ausflug.