Verkehrsbehinderungen am Standort Ostufer - weiterlesen
Sitzschale mit Biene Maja Dekoration

OT-Kiel unterstützt Musikprojekte

Information vom

Die Bewohner der BuW (Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte)-Wohnstätte Claus-Sinjen-Straße in Ottendorf sind kulturell ordentlich auf Zack: 2014 wirkten sie im Dokumentarfilm „Nachbarn rollen vorüber“ mit – als Hauptdarsteller und auch bei der Filmmusik, wir berichteten.

Vor allem die verbindende Kraft der Musik empfand das Kieler Produzententeam Inga und Michael Sindt (OderNichtOderDoch Medienproduktion) als so inspirierend, dass sie jetzt ein neues Projekt mit den Bewohnern der Wohnstätte Claus-Sinjen-Straße starten: einen Videoblog über ein gemeinsam mit professionellen Jazzmusikern ausgerichtetes Konzert. Für die Dokumentation begleitet das Team filmisch die bereits laufenden Proben, für Oktober sind dann die Musikaufnahmen in der Kiel-Wiker Petruskirche geplant. Der Videoblog zu dem Projekt wird im Anschluss über YouTube und Vimeo zu sehen sein, für den 25. Januar 2019 ist außerdem eine öffentliche Vorführung im Kieler Kultur- und Kommunikationszentrum Pumpe geplant.

Das Projekt basiert zwar zum großen Teil auf dem unentgeltlichen Engagement der Beteiligten. Um den mitwirkenden professionellen Musikern eine Aufwandsentschädigung zukommen lassen zu können, rief die Privatinitiative nun zusätzlich zu einem Sponsoring auf, dem auch wir von OT-Kiel herzlich gerne nachgekommen sind. Wir wünschen viel Freude bei den Aufnahmen und freuen uns schon auf das Ergebnis!