Verkehrsbehinderungen am Standort Ostufer - weiterlesen
Sitzschale mit Biene Maja Dekoration

Gangschulung und Praxistipps: Einladung zum Prothesen-Informationsabend bei OT-Kiel

Terminhinweis vom

Wie kann ich mein Gangbild mit Prothese durch gezielte Übungen verbessern? Welche Hilfsmittel stehen mir auf Basis der Heilmittelversorgung zu und wie beantrage ich sie korrekt? Welche Erfahrungen machen andere Prothesenträger in ihrem Alltag?

Diese und weitere Fragen rund um prothetische Versorgungen beantworten wir während unseres erstmalig stattfindenden Prothesen-Informationsabends, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Wann? Donnerstag, 14. März 2019, 18 - 20 Uhr

Wo? OT-Kiel, Niemannsweg 2, 24105 Kiel,

In lockerer Atmosphäre geben wir Tipps, wie Amputationspatienten ihren Alltag mit Prothese durch einfaches Training und dem entscheidenden Know-how bewusst aktiver gestalten können.

  • Maren Nitsche-Frank ist seit 1977 beidseitig beinamputiert und Prothesenträgerin. Sie berichtet über ihre Erlebnisse, Probleme und Handicaps in ihrem Alltag mit zwei Prothesen.
  • Anika Sommer (OT-Kiel) erläutert die Ansprüche beinamputierter Menschen im Rahmen der Heilmittelverordnung: Welche Hilfsmittel stehen mir zu? Wie beantrage ich die entsprechende Versorgung?

Im Anschluss laden wir bei einem Imbiss zum Erfahrungsaustausch.

Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an beinamputierte Menschen mit prothetischen Versorgungen, Angehörige und Interessierte. Das Programm ist für Menschen mit unterschiedlicher Amputationshöhe und jedem Mobilitätsgrad geeignet.

Damit wir den Abend bestmöglich vorplanen können, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung bis zum 28. Februar 2019. Für Ihre Anmeldung oder Ihre Frage zur Veranstaltung erreichen Sie uns per E-Mail an info@ot-kiel.de oder telefonisch unter 0431-5709300.