Fertigung eines Korsetts

Rumpfversorgung von OT-Kiel

Rumpfversorgung ist der Überbegriff für alle auf den Rumpf wirkenden Hilfsmittel wie Bandagen, Leibbinden, Mieder oder Korsetts. Sie helfen dabei, Körperfunktionen zu unterstützen, zu entlasten, zu stabilisieren, zu korrigieren oder beispielsweise bei einer Skoliose. Die maßgenaue Fertigung eines Rumpfkorsetts erfolgt über einen kontaktlosen 3D-Scan oder einen Gipsabdruck des Patienten.

Individuelle Rumpfversorgungen

Stabilisierende oder korrigierende Rumpfkorsetts fertigen wir komplett in eigener Herstellung. In das persönliche Gipsmodell des Patienten arbeiten wir Pelotten ein, die dafür sorgen, dass das Korsett die Wirbelsäule in eine korrigierte Stellung bringt. Eine große Auswahl an frischen Farben und Mustern zur optischen Aufwertung hilft vor allem Kindern und Jugendlichen, sich mit dem Tragen des Korsetts schneller anzufreunden.

Ihre Mieder werden nach Ihren persönlichen Maßen in unserem Bereich Nähtechnik in Handarbeit gefertigt. Wir unterscheiden zwischen drei Ausführungen: Leichtes Lumbalstützmieder zur Stabilisierung bei leichteren Beschwerden in der unteren Wirbelsäule, verstärktes Kreuzstützmieder zur Stabilisierung der Lendenwirbelsäule und bügelverstärktes Überbrückungsmieder bei schweren Rückenleiden.

Jede Bewegung eines Segments bewegt auch das Ganze.

Dennis Hein, Orthopädiemechaniker Bereich Rumpfversorgungen

Vorkonfektionierte Möglichkeiten

In einigen Fällen kann auf eine Maßanfertigung verzichtet werden. Hier kommen vorkonfektionierte Orthesen zur Anwendung. Sie sind in allen gängigen Größen erhältlich, so dass eine fachgerechte und schnelle Anpassung möglich ist.


Noch Fragen offen? Sprechen Sie uns an!

Wir beraten Sie gerne individuell zu Ihren Fragen und Anforderungen rund um das Thema Rumpfversorgung.