Verkehrsbehinderungen am Standort Ostufer - weiterlesen

Ihre Versorgung nehmen wir persönlich

Jeder Mensch ist anders. Um Ihnen die bestmögliche Versorgung mit dem benötigten orthopädietechnischen Hilfsmittel zu gewährleisten, nehmen wir uns Zeit für Sie. Denn wir legen Wert auf eine umfassende Beratung und eine exakte Anpassung an den persönlichen Bedarf.


Persönliche Beratung

In den meisten Situationen ist es nicht mit der schlichten Auswahl des Hilfsmittels getan. Daher führen wir im Vorfeld ausführliche Gespräche mit allen Beteiligten. Denn nicht nur der Kunde muss gut mit dem Ergebnis leben können. Es muss auch für das Umfeld passen: zu den räumlichen Gegebenheiten ebenso wie für die Familie oder die Therapeuten bei ihrem täglichen Umgang mit dem Patienten. Für ein möglichst umfassendes Bild besuchen wir unsere Kunden gerne in ihrer gewohnten Umgebung.


Individuelles Maßnehmen

Unsere Kunden erhalten immer ein individuell angepasstes, handgefertigtes Unikat. Die Basis hierfür sind die Werte, die wir beim Vermessen des Kunden mittels Maßband oder computergestützem Messverfahren erhalten.


Das Grobmodell

Auf Grundlage der ermittelten Werte erstellen wir zunächst eine Konstruktionsskizze, nach der ein Grobmodell angefertigt wird. Für manche Hilfsmittel wird ein Vakuumabdruck (beispielsweise aus Gips oder Latex) benötigt, der den Körper oder das betreffende Körperteil des Kunden millimetergenau erfasst.


Anpassung

Bereits kleinste Abweichungen könnten später Schmerzen verursachen. Daher wird das Grobmodell auf bestmögliche Konfliktunterstützung und Passgenauigkeit überprüft und nach einer Anprobe durch den Kunden nochmals optimiert.


Das fertige Modell

Das endgültige Modell wird gefertigt. Wir haben eine große Auswahl an Materialien, Mustern und Farben, die es besonders Kindern leicht machen, sich mit dem Hilfsmittel anzufreunden.