Versierte Orthopädietechnik seit 1908

Das Team der 1908 in Berlin gegründeten und seit 1963 in Kiel ansässigen OT-KIEL GmbH & Co. KG fertigt orthopädietechnische Hilfsmittel für Menschen, die körperlich in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Zum Sortiment gehören Sitzschalen, Rumpfversorgungen, Prothesen, Orthesen und Einlagen. Alle Produkte werden mit größter Sorgfalt per Hand hergestellt – angepasst an die persönlichen Maße und Bedürfnisse der Kunden.

Wir kombinieren handwerkliche Qualität mit modernsten Technologien: Scanner, 3D-Drucker und Fräsroboter unterstützen das fundierte Handwerk unserer Orthopädietechniker bei der zeitnahen Herstellung der maßgenauen Hilfsmittel. Durch stetige Fortbildung halten wir uns immer auf dem neuesten Stand der Technik und geben dieses Wissen durch die Ausbildung von Orthopädietechnik Mechaniker*innen und Kaufleuten für Bürokommunikation an die künftigen Fachkräfte weiter.

Aktuell sind rund 85 Mitarbeiter bei OT-KIEL tätig.

Fünf Standorte in Schleswig-Holstein und Hamburg

Neben dem Kieler Hauptsitz im Niemannsweg zählen die Niederlassungen OT-KIEL Klinikum Bad Bramstedt, OT-KIEL Ostufer GmbH & Co. KG (Einlagenfertigung), die Sitzschalenfertigung in der Feldstraße in Kiel, sowie unsere Niederlassung in Hamburg zum Unternehmen.

Rundgang durch den Hauptstandort


Das Team von OT-Kiel

Sie scheuen keine Herausforderung und legen sich täglich für Sie ins Zeug, um gemeinsam die beste Lösung für Ihr körperliches Wohlbefinden zu erarbeiten. Hier können Sie


Unsere Geschichte von 1908 bis heute

Über 110 Jahre Erfahrung im Orthopädietechnikhandwerk, dabei stetig gewachsen und technisch in allen Bereichen auf dem neuesten Stand. Lesen Sie hier die

Imagebroschüre herunterladen

OT-Kiel Imagebroschüre

[PDF, 780,1 KB]
Flyer herunterladen

OT-Kiel Flyer

[PDF, 1,5 MB]